Sachverstand für Bäume
sommer2-960x140

Visuelle Untersuchung

Brudi & Partner kontrolliert private Einzelbäume und kommunale Großbestände.

Verantwortungsbewusste Baumeigentümer führen aufgrund der Verkehrssicherungspflicht regelmäßige Sichtkontrollen durch. Dabei handelt es sich in der Regel nur um eine visuelle Kontrolle vom Boden aus, die verdächtige Umstände erfasst. Beispiele werden u.a. in der obergerichtlichen Rechtssprechung benannt. Um solche Defekte erkennen zu können ist kein besonderer Sachverstand notwendig.

Fachwissen ist jedoch erforderlich, um die Bedeutung von Schadsymptomen einschätzen und auf diese Weise zielführende Maßnahmen ergreifen zu können. Baumpflegemaßnahmen, die aus solchen fachgerechten Kontrollen resultieren, können mit Hilfe der einschlägigen Regelwerke beschrieben werden. In Ausnahmefällen lässt sich mit Hilfe eingehender technischer Untersuchungen mehr Klarheit über den Zustand und die vorhandenen Sicherheitsreserven eines Gehölzes schaffen.

Zurück