Sachverstand für Bäume
sommer1-960x140

Seminare

Lernen Sie Zuhause - oder kommen Sie zu uns!

Der Informationsaustausch zwischen Sachverständigen und Baumpflegern ist eine wichtige Basis fachlicher Kompetenz und Weiterentwicklung in unserem Berufsfeld. Profitieren Sie von unserem eigenen langjährigen praktischen Hintergrund, der ständigen Eingebundenheit in aktuelle Entwicklungen der Baumpflege und der praxisnahen Aufbereitung von Studien und Forschungsarbeiten in den Kursinhalten.

Neben den im Seminarkalender angekündigten öffentlichen Seminaren, bieten wir alle Themen auch als Inhouse-Schulungen für Ihr Unternehmen, Ihre Verwaltung oder Institution an – in unseren Räumen in Gauting, aber auch in Ihren Räumen.

Haben Sie Interesse an einem oder mehreren Themen und finden dazu keinen Termin im Seminarkalender, dann schreiben Sie uns eine e-mail, einige Themen bieten wir auf Nachfrage an.


Biomechanik und visuelle Kontrolle vorgeschädigter Bäume

Spektakuläre Versagensfälle stellen Horrorszenarien für alle Verantwortlichen dar. Oftmals erleichtert aber das Verständnis der biomechanischen Hintergründe die Beurteilung der Verkehrssicherheit in schwierigen Fällen. Im Mittelpunkt stehen die beiden Elemente...

Weiterlesen …


Eingehende Untersuchung von Bäumen - Tomografie, Treecalc, Zugversuch

In der Baumdiagnose werden neben der visuellen Untersuchung in vielen Fällen gerätegestützte Verfahren oder weitergehende Beurteilungsmethoden eingesetzt. Seit Ende 2013 liegt hierzu mit den Baumuntersuchungsrichtlinien der FLL auch erstmals ein Regelwerk vor...

Weiterlesen …


Zertifikatslehrgänge und Praxiskurse für Baumkontrolleure

Private Grundbesitzer, Wegehalter und Kommunen haften für Schäden, die von Bäumen in ihrem Verantwortungsbereich ausgehen. Wie können Standsicherheit und Kronenzustand von Urgroßmutters Linde, der Dorfeiche oder Alleebäumen überprüft und gegebenenfalls gewährleistet werden?

Weiterlesen …


Artenschutz und Baumpflege

Der Schutz unserer natürlichen Umwelt und der Erhalt der Artenvielfalt ist eine der wichtigsten Aufgaben unserer Zeit. Da Bäume häufig auch Habitate selten gewordener Tierarten sind, kann die Baum- und Grünflächenpflege einen maßgeblichen Beitrag zum Artenschutz leisten...

Weiterlesen …


Mykorrhiza-Pilze - gute Indikatoren für ein gesundes, natürliches Baumwachstum?

Die neue Baumpflege betrachtet den Baum als Lebensraum von den Wurzeln bis in die Astspitzen. Alle Bäume leben in Symbiosen mit jeweils Dutzenden von Pilzarten, wodurch mehr als 80 % aller Landpflanzen seit ca. 400 Millionen Jahren auf der Landmasse erfolgreich sind.

Weiterlesen …


Der Umgang mit uralten Bäumen

Der Umgang mit sehr alten Bäumen, die als Archebäume oder stark geschädigte Baumveteranen eine besondere Rolle für das kulturelle Erbe und den Naturschutz spielen, ist ein einzigartiges Betätigungsfeld für spezialisierte Baumpfleger und Sachverständige auf den Britischen Inseln. Durch die Pionierarbeit des Ancient Tree Forum ...

Weiterlesen …


Softwareschulungen für die Praxis des Baummanagements

In unserem Seminarraum in Gauting bieten wir auf Anfrage ein- bis zweitägige Schulungen für die Baumkatstersoftware iSiMAN - integriertes Sicherheitsmanagment für Bäume an. In kleinen Gruppen werden dabei schwerpunktmäßig folgende Themen behandelt...

Weiterlesen …


Arbostat Grundlagenseminar und Anwenderschulung

Zugversuche und deren Auswertung mit der eigens dafür entwickelten Software Arbostat (Fa. Arbosafe UG) erfordern mechanische und holzphysikalische Grundkenntnisse, ein tiefes Verständnis ingenieurstechnischer Sicherheitsbetrachtungen sowie Erfahrungen mit der Abschätzung von Windeinwirkungen auf Bäume und deren dynamischer Reaktion...

Weiterlesen …